Kochstudio – ArtGastro- Kochkurse Bremgarten Aargau

Jakobsmuscheln an Chlorophyl Sauce


8 Personen (für Aperitiv)
12 Jakobsmuscheln, halbiert
Salz, Pfeffer
Zum Panieren
3 EL Maizena
4 Eigelb
10 Bl Salbei feingehackt
1 Bd Koriander feingehackt
1 Zitrone geraffelt
Salz, Pfeffer
300 gr Paniermehl
Sauce
100 gr Spinat frisch
1     Bd Flacher Petersilie entstielt
250 gr Halbrahmquark
2     El Mayonnaise

4 dlErdnussöl, zum Fritieren

Zubereitung
Sauce
-Petersilie und Spinat entstielen, während 3 Min. in kochendes Wasser sieden.
-Sofort in kaltem Wasser abkühlen, absieben und Saft ausdrücken.
-Mit Stabmixer 2-3 mal durchmixen.
-Pürierte Mischung und Rahmquark daruntermischen.
-Mayonnaise beimischen.
Fertigwürzen.

Jakobsmuscheln
-Koriander und Salbei in Stabmixer feinmixen und mit dem Paniermehl vermischen.
-Geraffelte Zitrone beifügen.
-Jakobsmuscheln halbieren, mit Salz & Pfeffer würzen.
Anschliessend in Maizena wenden und mit Eigelb befeuchten.
-Danach die Jabobsmuscheln in Paniermehlmischung wenden und sofort in Erdnussöl fritieren.

Fritieren
-Erdnussöl auf ca 150 Grad aufheizen und die panierten Jakobsmuscheln darin 2-3 Min. fritieren bis sie goldbraun und knusperig sind.