Kochstudio – ArtGastro- Kochkurse Bremgarten Aargau

Thailändische Gewürze, Kräuter und Gemüse


Frühlingszwiebeln


Pfeffershoten


Hed Nang Fa Pilze

 

 


Tamarinde Hüslsenfrüchte
Tamarindenfruchtfleisch wird mit Wasser vermengt, ausgepresst und der dickflüssige Saft den Gerichten beigegeben, um einen leicht säuerlichen Geschmack zu erhalten

Pfefferschote getrocknet

 

 


Zitronengras
Den süssauren Geschmack des Zitronengras wird öfters in thailändische Suppen verwendet. Damit sich der Geschmack entfalten kann, muss der Stengel mit einem flachen Messer vorgerhand gepresst werden.

Kaffir Limetten / Blätter
Die Blätter werden normalerweise von Hand zerkleinert und meist von Anfang an mitgekocht, um ihr volles Aroma entfalten zu können.


Strohpilze
Frische, feste knospenartige Pilze. Sie können ähnlich wie Champignons zubereitet werden.

 


Shitake Pilz


Galantwurzel
Galanga gehört zur Familie der Ingwer. Die Wurzel wird in kleine Scheiben geschnitten und den Gerichten, hauptsächlich Suppen beigegeben. Sie wird meistens nur als Geschmacksträger verwendet und nicht verzerrt.